Hier noch ein paar Hinweise und Informationen zu den Lauf- und Radstrecken beim Duathlon.

Die Strecken sind für den öffentlichen Verkehr gesperrt. Zufahrten und Kreuzungen werden von Streckenposten überwacht. Trotzdem lässt es sich nicht immer vermeiden das Fahrzeuge auf die Strecke fahren und Fußgänger unbedacht die Straße queren. In solchen Fällen bitte bedacht reagieren, denn auch auf der abgesperrten Rennstrecke gilt die Straßenverkehrsordnung. Alle Streckenteile sind mit festem Straßenbelag.

Sprint-Duathlon

Die Laufstrecke ist eine flache Runde über den Rundkurs durch Breinig (kleine Runde) und über befestigte Wirtschaftswege aus dem Ort heraus (große Runde). Beim ersten Lauf werden 1 kleine plus 2 große Runden gelaufen, insgesamt rund 5,4 km. Bei jeder Runde wird der Start- und Zielbereich durchquert. Am Ende der dritten Runde wird kurz vor dem Startbereich in die Wechselzone gelaufen und auf das Rad gewechselt.

Auf der Radstrecke müssen 3 Runden á 7,4 km gefahren werden. Aus der Wechselzone heraus geht es erst flach und leicht abfallend über die Winterstraße aus Breinig hinaus. Nach etwa 1,5 km beginnt bei Rochenhaus eine erste kurze Steigung mit bis zu 6%. Danach folgt dann gleich die Abfahrt nach Zweifall. Im Steilstück werden leicht Geschwindigkeiten von über 70 km/h erreicht, das Gefälle endet in einer Linkskurve. Am Ende der Winterstraße beim Restaurant Galmei befindet sich der Wendepunkt. Nach der Wende wird die gleiche Strecke zurückgefahren, dass heißt nun den Frackersberg mit bis zu 8% Steigung wieder hochzufahren. Weiter geht es dann bergab und flach zurück nach Breinig und auf den Rundkurs durch den Ort bis Start/Ziel. Auf jeder Runde müssen etwa 130 Höhenmeter bewältigt werden.

Nach der dritten Radrunde - die Runden bitte selbst zählen - geht es wieder in die Laufschuhe und auf den abschließenden Lauf über die 2,4 km lange Runde.

Bei Strava ist für die Radrunde ein Segment angelegt. Wer seinen Wettkampf mit einem GPS-Gerät aufzeichnet, kann sich bei Strava anmelden und seine Leistung dort vergleichen.

Streckenrekorde

Der Streckenrekord beim Duathlon auf der Radstrecke steht bei 38:04 Minuten (Markus Ganser, 2014, einschließlich 2. Wechsel).

Die Streckenrekorde auf den Laufstrecken liegen bei 17:44 Minuten (Yannik Stollenwerk 2010, einschließlich 1. Wechsel) über die 5,4 km und 7:29 Minuten über die abschließenden 2,4 km (Thorsten Langer, 2012).

Schüler-Duathlon

Die Schüler starten mit einer 1 km langen Laufrunde auf dem Rundkurs in Breinig. Am Ende der Runde laufen sie in die Wechselzone und steigen auf das Rad. Beim Radfahren über 4,6 km muss die große Laufrunde über Schomet, Zännloch und Winterstr. 2 mal bewältigt werden. Abschließend folgt ein 400 m - Lauf über eine Wendestrecke zum Ziel. Die Strecken sind an 3-4 Stellen leicht wellig, es gibt keine steileren Steigungen oder Abfahrten.

Start-Ziel Bereich Alt-Breinig (Rundkurs)
Start-Ziel Bereich Alt-Breinig (Rundkurs)
Start-Ziel Bereich Alt-Breinig (Rundkurs)
Entengasse von Alt-Breinig (Rundkurs)
Ecke Wilhelm-Pitz-Str.-Neustr (Rundkurs)
Neustr.- Alt Breinig (Rundkurs)
Schomet (große Laufrunde)
Zännloch (große Laufrunde)
Wendepunkt Rest. Galmei, Zweifall (Radrunde)
am Frackersberg (Radrunde)
auf der Winterstr. (Radrunde)